Lesung Arno Camenisch und offizielle Eröffnung

Zur Neueröffnung nach dem Umbau lud die Bibliothek am Freitag, 31. August 2018 zur Lesung mit Arno Camenisch ein. Der Autor, 1978 in Tavanasa im Kanton Graubünden geboren, schreibt auf Deutsch und Rätoromanisch. Sein aktuelles Buch "Der letzte Schnee"  ist das Lieblingsbuch 2018 des Deutschschweizer Buchhandels. Zum Inhalt: Ein Winter in den Bündner Bergen. Was tun, wenn der grosse Schnee ausbleibt – und mit ihm die Gäste? Paul und Georg stehen wie jedes Jahr an ihrem alten Schlepplift, so schnell bringt den ordentlichen Georg nichts aus der Ruhe und den grossen Fabulierer Paul nichts zum Schweigen.

Arno Camenisch las und erzählte vom Ende und Verschwinden in einem Tal im Wandel der Zeit, während der Schlepplift im Hintergrund regelmässig rattert. Mit der gleichen Originalität, mit welcher der Bündner Autor seine Wort- und Bildersprache kreiert, trug er seine Texte auch vor – in seinem melancholisch-humorvollen «Camenisch-Sound». Für die passende musikalische Begleitung sorgte Roman Nowka. Die zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörer waren vollauf begeistert von dieser Performance.

01_Eroeffnung18Camenisch.jpg 02_Eroeffnung18Camenisch.jpg 03_Eroeffnung18Camenisch.jpg
04_Eroeffnung18Camenisch.jpg 05_Eroeffnung18Camenisch.jpg 06_Eroeffnung18Camenisch.jpg
07_Eroeffnung18Camenisch.jpg 08_Eroeffnung18Camenisch.JPG
 
Vor der Lesung fand die "offizielle Eröffnung" statt. Bibliotheksleiterin Renate Flückiger begrüsste die geladenen Gäste und bedankte sich dann bei ihrem Team, bei der Politischen Gemeinde, der Bürgergemeinde und bei all den Handwerkern für den langersehnten und nun erfolgreich durchgeführten Umbau. Auch Roman Engeler, Präsident der Bürgergemeinde Aadorf und Cornelia Hasler, Gemeinderätin Kultur, Freizeit und Sport, freuten sich in ihren Reden über die gelungene Sanierung. Und Kantonsbibliothekar Bernhard Bertelmann lobte die Bibliothek Aadorf als innovative und moderne Begegnungsstätte. Beim anschliessenden Apéro nahmen die Gäste dann selbst einen Augenschein von den neuen Räumen im altehrwürdigen Haus am Gemeindeplatz 2.
01_EroeffnungApero18.jpg 02_EroeffnungApero18.jpg 03_EroeffnungApero18.jpg
04_EroeffnungApero18.jpg 05_EroeffnungApero18.jpg 06_EroeffnungApero18.jpg
07_EroeffnungApero18.jpg 08_EroeffnungApero18.jpg 09_EroeffnungApero18.jpg
10_EroeffnungApero18.jpg 11_EroeffnungApero18.jpg 12_EroeffnungApero18.jpg

 

>> Zurück zur Übersicht